· 

Was gibst du pro Mahlzeit wirklich aus?

Als ich diese Folie gerade betrachtet habe schien es im ersten Moment so als ob diese 4 € pro Mahlzeit ziemlich weit weg wären. Bei genauerer Betrachtung ist es aber so, dass ich diesen Betrag fast täglich locker abdecke. 1 Dose Thunfisch, 2 belegte Semmeln, 1 Flasche Wasser, Brot (gut reicht für mehrere Tage) und vielleicht noch ein Joghurt, wenn ich das jetzt so im Kopf überschlagsmäßig durchgehe bin ich locker bei diesen 4 €. Genussmittel wie Kaffee, Eiskaffee oder mal ein Smoothie sind da ja noch gar nicht berücksichtig.

 

Danach geht es mit dem Betrag nur mehr nach oben. Günstiges "auswärts" Essen wie 2 Stück Kebap oder eine Pizza sind auch mit ca. 7 € zu rechnen. Die Fastfood-Burger lasse ich hier mal außen vor, denn meiner Meinung nach sind das keine Lebensmittel.

 

Mein Fazit: Es ist gut seine eigenen Gewohnheiten mal auf diese Weise zu betrachten und eines ist klar, bei seinem täglichen Essen zu sparen ist ganz sicher der falsche Weg.